ALLGEMEINE ANGELEGENHEITEN

Unsere Geschäftstätigkeiten haben wir dem Warenwirtschaftsystem IVIS anvertraut, der uns als Werkzeug in allen Bereichen der Betriebsführung dient.

Die Beschäftigten im Administrationssektor sind im direkten Kontakt mit den Lieferanten und Kunden und kümmern sich immer um die rechtzeitige Beschaffung aller notwendigen Werkzeuge und Materialien, die für die Arbeit im Betrieb unentbehrlich sind.

Um dem Kunden die Waren zum gewünschten Termin liefern zu können, führen wir unser Materiallager nach dem Prinzip des minimalen und maximalen Vorrats. Das bedeutet, dass sich in unserem Lager immer genug Rohstoffe in allen gängigen Abmaßen und Legierungen befinden. Somit können wir gleich nach dem Eingang der Bestellung mit der Fertigung starten. Dieser Betriebsmodus reduziert die Lieferzeiten und macht uns auf dem Markt wettbewerbsfähig.

Wir besitzen sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im internationalen Transport. Unser Ziel ist, die Kunden immer rechtzeitig und qualitativ zu beliefern.

Der Administrationssektor begleitet den Arbeitsprozess von der Beschaffung von Rohstoffen, Werkzeugen über die Kundenbetreuung, Erstellung der Arbeitskarten für die Produktion, bis hin zum Warentransport an den Kunden.


HERSTELLUNGSPROZESS UND PRODUKTIONSPLANUNG

Unser fachmännisches Team verfügt über ausgezeichnete Fachkenntnisse und ist in der Lage allen Kundenanforderungen rasch nachzugehen und entwerfen in kurzer Zeit Technologien für die Produktion mit CNC-Drehen und CNC-Fräsen.

Der gesamte Fertigungsprozess findet unter einem Dach statt!


FORTBILDUNG

Die Firma GAT investiert in Wissen und Technologie. Damit folgt sie ihrem Motto „Budućnost se iz ideje stvara“ („Gute Ideen bestimmen die Zukunft“). Mit dieser Einstellung kommen wir unserem Ziel immer näher – eines der führenden Unternehmen in Bosnien-Herzegowina und der Region zu werden – durch die Aus- und Fortbildung, Professionalität und Organisation.


ISO STANDARD

Die Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle sind die wichtigsten Komponenten in der Entwicklung und Verbesserung unserer Prozesse. Neue Kundenanforderungen, gesetzliche Vorschriften zum Schutz der Umwelt aber auch die Erwartung der Stadtverwaltung richten uns auf eine ökologisch nachhaltige Entwicklung eines sozial verantwortlichen Unternehmens.

Um die hohe Qualität unserer unverwechselbarer Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, haben wir unser Unternehmen auf die Anforderungen der EN ISO 9001: 2008 und EN ISO 14001: 2004 angepasst und streben folgende Ziele an:Um die hohe Qualität unserer unverwechselbarer Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, haben wir unser Unternehmen auf die Anforderungen der EN ISO 9001: 2008 und EN ISO 14001: 2004 angepasst und streben folgende Ziele an:

  • Kundenzufriedenheit zu steigern,
  • Motivation und Verantwortungsbewusstsein bei den Mitarbeitern zu fördern,
  • effiziente und effektive Unternehmensprozesse zu etablieren,
  • allgemeine Geschäftsrisiken zu minimieren,
  • kontinuierliche Verbesserung auf den Weg zu bringen,
  • das Unternehmensimage zu verbessern.

Auf Basis der Analyse von Stoff- und Energieströmen werden Möglichkeiten und Ziele zur Reduzierung von Abfällen, Abwasser und Emissionen erarbeitet.

Jeder im Unternehmen verfolgt die vier Schritte im PDCA-Zyklus, mit dem permanente Verbessung der Produktion und Aktivitäten im gesamten Prozess erreicht werden sollen.